VKW 2018 KVAS Aargau - Niveau 2

Am 20. Oktober von 08.00 – 12.00 Uhr findet eine VKW statt mit den Themen:
- Umgang mit Sauerstoff
- Zeitgemässe Wundversorgung (externe Dozentin)
- Verbandtechnik
Gesamtdauer inklusiv Pausen: 4 Stunden (inkl. Pause, 3,5 Std Weiterbildung)
Kursorganisation: Instruktor Toni Gassmann
Anmeldung über Mylearning Plattform (Kurs ist ohne blended learning!)

Details VKW 2018 (Anmeldung nur über Mylearning Plattform)

Portrait

Der KantonalVerband Aargauischer Samaritervereine wurde am 12. November 1922 in Brugg gegründet und fungiert als Bindeglied zwischen der Dachorganisation, dem Schweizerischen Samariterbund, und den rund 80 lokalen Samaritervereinen im Aargau.

Der Samaritergedanke besteht darin, sich freiwillig im Rettungs-, Gesundheits- und Sozialwesen zu engagieren. Ein Samariter bzw. eine Samariterin sorgt dafür, dass Verunfallte sinnvolle Erste Hilfe und auch psychologische Betreuung erhalten.

Der KVAS unterstützt die Vereine in der Aus- und Weiterbildung der Kaderleute, koordiniert überregionale Aufgaben und stellt die Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen sicher.
Seit 2005 sind die Samariterleiterfunktionäre des KVAS im Kantonalen Katastrophen Einsatzelement eingebunden.

Mitgliederbereich

Webmail

öffnen

Impressum

Kantonalverband Aargauischer
Samaritervereine